Wir sind so dankbar für die Zeit und die Investition dieser großen Gruppe von Freiwilligen, die alle zusammen unsere Diversity Task Force bilden – eine Arbeitsgruppe mit unterschiedlichen Vertretern von HCS, der holländischen Gemeinschaft, unserem HC-Vorstand, Eltern, Schülern, Alumni usw. alle arbeiten zusammen, um unser HC Kuratorium voranzubringen. Prioritäten von Vielfalt und Inklusion. Aus praktischen Gründen ist die Task Force in die vier Bereiche Curriculum, Rekrutierung, Bindung und Stipendienunterstützung unterteilt, die im Folgenden ausführlicher beschrieben werden. Jede Gruppe trifft sich monatlich und informiert regelmäßig über ihre Arbeit. Wenn Sie jedoch Fragen zur Diversity Task Force haben, wenden Sie sich bitte an Katie Clausing unter kclausing@hollandchristian.org.

Das Lehrplanzuordnung Team ist daran arbeiten, kulturelle Intelligenz und Vielfalt im HCS-Lehrplan zu identifizieren und zu klären, damit sich alle Menschen innerhalb unseres HC-Lehrplans sehen können, insbesondere jedoch in den Bereichen Rassengerechtigkeit, Vielfalt der Lernenden und sozioökonomischer Status. Diese Fokusgruppe arbeitet daran, kulturelle Intelligenz weiter in alle Ebenen unseres HC-Lehrplans, unserer Lernergebnisse und Aktivitäten zu integrieren.

Das Kultivierung & Rekrutierung diverser Kandidaten Team plant, das Netzwerk von Holland Christian Mitarbeitern, Vorstandsmitgliedern, Eltern, Wählern und der Gemeinde im Allgemeinen zu erweitern, um all diese Gruppen weiter zu diversifizieren. Diese Gruppe befasst sich insbesondere mit der Frage, ob unsere Bewerbungsverfahren mit der höchstmöglichen Kapazität funktionieren und wie wir ein besseres Anbauinstrument finden können, um unsere Bewerber zu diversifizieren.

Ebenso wichtig wie die Rekrutierung sind die Bemühungen, allen Menschen mit Zugehörigkeitsgefühl zu helfen – daher unser drittes Diversity-Team für Bindung von Personen mit unterschiedlichem Hintergrund. Die Einrichtung eines neuen Mentoring-Programms wird eingeleitet, um verschiedene Personen zu unterstützen, insbesondere dabei, effektiv als Mitarbeiter, Vorstandsmitglieder, Studenten und in bestimmten Führungspositionen zu dienen. Diese Bemühungen sollten eine erfüllende und bereichernde HCS-Erfahrung für alle bieten, indem sie absichtlich Einzelpersonen mit unterschiedlichem Hintergrund helfen, ihre persönlichen und beruflichen Berufungen bei Holland Christian erfolgreich zu erfüllen. Darüber hinaus wird eine kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter für alle HC-Mitarbeiter und -Mitglieder in den Bereichen kulturelle Sensibilität, Vielfalt und Inklusion entwickelt.

Stipendienhilfe der Gemeinschaft ist das vierte Arbeitsteam: Obwohl diese Liste nicht nach Priorität geordnet ist, erkennt HCS, wenn Interesse am Besuch von Holland Christian Schools besteht, bescheidene Ressourcen können einige Familien mit unterschiedlichem Hintergrund davon abhalten, HCS zu besuchen. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, entwickelt das Community Scholarship Assistance-Team einen zweigleisigen Ansatz zur Erweiterung der Vielfalt durch einen jährlichen Betriebsfonds und einen Stiftungsanteil, der beide Ressourcen auf die Erweiterung der Vielfalt bei Holland Christian konzentrieren kann. Ebenso wichtig ist, dass eine Überprüfung der HC-Politiken stattfindet, die derzeit „Toren“ sind, die das Interesse der Familie und der Schüler an HCS möglicherweise einschränken.

/ Curriculum-Team


KEITH BLYSTRA
2005 machte ich meinen Abschluss in Calvin und unterrichtete bis 2009 Bibel an der Ontario Christian Middle School

in Jerusalem, Israel, sowohl am Jerusalem University College als auch an der Hebrew University mit den Schwerpunkten Hebräische Bibel (Altes Testament) und Modernes Hebräisch. Ich trat der holländischen christlichen Fakultät im Jahr 2014 bei und unterrichte Bibel und Hebräische Sprache. Meine Frau Laura und ich haben vier Töchter. Wir sind aktive Mitglieder bei Maple Ave. Ministries hier in Holland und glauben fest an seine Vision, in Christus zentriert zu sein, in die Kernstadt berufen zu sein und uns verpflichtet, eine multikulturelle Gemeinschaft der Versöhnung zu werden. Ich freue mich, an einem Ort wie Holland Christian zu unterrichten, der das Studium der Bibel und ihren Ruf nach sozialer Verantwortung in unserem Leben und der Welt um uns herum schätzt.


HENRY CHERRY
Zurzeit arbeite ich als Director of Local Engagement bei der Christ Memorial Church hier in Holland. Ich habe die Holland High School besucht

und Grand Rapids Community College. Meine Frau Lindsay und ich leben hier in Holland mit unseren fünf Kindern.


DEB FEENSTRA
Mein Name ist Deb Feenstra und ich freue mich sehr, Teil dieser wichtigen Arbeit zu sein!! In den letzten 39 Jahren hatte ich das Privileg

in der Welt der Bildung zu dienen, sowohl als Lehrer als auch als Administrator. Dreißig dieser Jahre waren an Holland Public Schools, sechs Jahre in Chiapas, Mexiko, als Missionare durch das RCA und die letzten drei Jahre bei Holland Christian, wo ich derzeit als Rektor der High School tätig bin.

Ich bin seit 42 Jahren mit meinem wunderbaren Mann verheiratet und wir haben zwei Töchter, einen Schwiegersohn und drei Enkelkinder. Als Familie mit einer kognitiv beeinträchtigten erwachsenen Tochter, birassischen/bikulturellen Enkeln, einem in die USA eingewanderten Schwiegersohn und vor allem als Nachfolger Christi glauben wir, dass wir berufen sind, das Evangelium in reale und greifbare Wege.


LISA LUNDY
Meine Hintergrundausbildung ist ein BA in Geschichte und Sozialkunde und ein MA in Alphabetisierung. Ich bin Englischlehrerin in der 8. Klasse

an der Holland Christian Middle School mit 16 Jahren Unterrichtserfahrung. Die Arbeit dieser Task Force ist wichtig, da wir darüber nachdenken, wie die Vielfalt in der Literatur der Mittelstufe und der jungen Erwachsenen, sowohl bei Charakteren als auch bei Autoren, berücksichtigt werden kann. Bücher sollten für alle Schüler Fenster und Spiegel sein, und eines meiner Ziele als Englischlehrer ist es, Schülern zu helfen, mehrere Geschichten aus vielen Perspektiven zu erleben.


ETHAN MEYERS
Hi! Ich bin Ethan Meyers, dieses Jahr Senior bei Holland Christian. Ich werde dieses Jahr in der Curriculum Task Force tätig sein.

Wenn ich nicht in der Schule bin, lese ich, fahre Fahrrad oder verbringe Zeit draußen mit meinen Eltern und zwei Brüdern.


ANNA SLENK
Ich bin derzeit Direktor der High School Immersion Programs (Spanisch und Mandarin) und der Koordinator für internationale Schüler.

Außerdem moderiere ich die Calling All Colours-Gruppe von Holland Christian an der High School. Ich bin auch ein Holland Christian Alumni und Elternteil. Ich habe einen BA in biblischen und theologischen Studien und kreativem Schreiben an der North Park University und meinen M.Ed. in Curriculum and Instruction von der University of Minnesota mit einem Zertifikat in Dual Language and Immersion Education. Nach meinem Bachelor-Abschluss zog ich nach Costa Rica, wo ich meinen Mann Andrés kennenlernte und heiratete. Während meines Aufenthalts in Costa Rica gründete und leitete ich die Escuela Cristiana El Puente, eine zweisprachige christliche Schule, und ich bin der derzeitige Präsident der gemeinnützigen Schule Bridges Between Us. Im Jahr 2016, nachdem ich zehn Jahre in Costa Rica gelebt hatte, zog ich mit meiner Familie (mein Mann und drei Jungen) zurück nach West Michigan. Das Studium an der North Park University hat mir geholfen, besser zu verstehen, wie eine Bildungseinrichtung absichtlich ein Umfeld schaffen kann, das Chancengleichheit fördert und die Studierenden befähigt, kulturübergreifende Kompetenzen zu entwickeln. Ich freue mich, in dieser Task Force zusammen mit anderen zu arbeiten, die sich leidenschaftlich für Holland Christian und Themen wie Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion interessieren.


ERIN WYMA
Als holländischer Christ Alaun setzte ich meine Ausbildung an der Grand Valley State University fort, wo ich einen BA in Sozialwissenschaften erlangte

Naturwissenschaften/Psychologie, Nebenfach Grundschule, K-8-Lesefachprüfung und Master in Lesepädagogik/Lesekompetenz. Nachdem ich 18 Jahre lang im öffentlichen Bildungswesen unterrichtet hatte, trat ich 2013 dem HC-Personal bei. Derzeit bin ich als PreK-12 Director of Learning von Holland Christian tätig. Mein Mann Greg und ich haben zwei Töchter, Madelyn und Elise. In unserer Freizeit genießen wir das Wandern. Mit jeder neuen Rolle in meiner Laufbahn hat der Herr meine Leidenschaft für akademische Exzellenz in der christlichen Bildung verstärkt.

/ Rekrutierungsteam


ANDREW J. CABALLERO
Mein Name ist Andrew J. Caballero und ich bin Holland Christian Alumni, HC Parent und Mitglied von Park CRC.

Durch meinen treuen Dienst als Flieger der US-Armee habe ich viele Jahre im Ausland verbracht und bin durch Gottes Gnade nach Holland zurückgekehrt. Ich bin Absolvent der University of North Dakota und habe einen beruflichen Hintergrund in Luft- und Raumfahrt, Musik und darstellenden Künsten.

Aufgrund meiner Erfahrung bei Holland Christian und dem Weg des Herrn bin ich eine Stimme für die Stimmlosen, eine Fürsprecherin für die Schwachen und ein Verbündeter aller Schöpfungen Gottes. Ich bin sehr gesegnet und demütig, als Mitglied der Diversity Task Force im Rahmen der Kultivierung und Rekrutierung diverser Kandidaten wieder anderen dienen zu können.

Zuletzt war ich Chief Sensor Operator bei General Atomics Aeronautical Systems Incorporated und schreibe und nimm derzeit Musik für Shadowhaus Productions auf. Ich bin auch begeistert als Mitglied des Park CRC Praise Teams und als Ausbilder für die Park Music Academy tätig. Ich praktiziere Kenjutsu und habe drei talentierte Fechtschüler als Söhne: Vincent, Dominic und Maximilian.

„Betet auch für mich, dass mir, wann immer ich rede, Worte gegeben werden, damit ich furchtlos das Geheimnis des Evangeliums kundtun kann, für das ich ein Gesandter in Ketten bin. Beten Sie, dass ich es furchtlos erklären kann, wie ich es sollte.“ ~Epheser 6:19-20


FEBE GOMEZ
Mein Name ist Febe Gomez und ich bin die Grundschullehrerin für Spanisch in South Side und Pine Ridge. Ich bin in Campeche geboren und aufgewachsen,

Mexiko, und schon in jungen Jahren hatte ich den Wunsch, Lehrerin zu werden. Dieser Wunsch, zusammen mit meinen persönlichen Erfahrungen, motivierte mich, wieder zur Schule zu gehen und ein Studium der Pädagogik anzustreben. Im Jahr 2011, nachdem ich viele Jahre zu Hause verbracht hatte, habe ich das Hope College mit einem Bachelor-Abschluss in Spanischer Bildung K-12 abgeschlossen. Im Jahr 2016 erhielt ich ein Stipendium für den Besuch der University of Notre Dame, wo ich ein Zertifikat im ELL-Unterricht erworben habe, und arbeite derzeit an meinem Master-Abschluss an der Calvin University in Inclusive Education. Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern mit unterschiedlichen Fähigkeiten sowie für die Zusammenarbeit mit Gemeinschaften mit einem anderen Hintergrund als meinem eigenen. Ich hatte die Möglichkeit, in verschiedenen Bildungseinrichtungen zu arbeiten: in einer katholischen Schule und einer öffentlichen Schule sowie in einer gemeinnützigen Bildungseinrichtung. Ich glaube, dass diese Erfahrungen es mir ermöglicht haben, meine Vision davon zu entwickeln, was Inklusion und Vielfalt bedeuten und wie wir diese Arbeit bei Holland Christian weiter ausbauen können. Persönlich schätze ich die Arbeit, die Holland Christian für die Ausbildung und das Leben aller meiner drei Kinder geleistet hat, und sehe dies derzeit als Mitarbeiterin als meine Chance, dieser Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Mein Wunsch ist es, dass die Erfahrungen, die ich mitbringe, ein kleiner Teil einer größeren Anstrengung sein können, ein vielfältigeres und integrativeres Schulsystem für alle Schüler, Familien und Mitarbeiter zu schaffen.


RACHEL HENDERSHOT
Ich bin derzeit in der Rolle des Human Resources sowie des Title IX Koordinators bei Holland Christian tätig. Vor meiner Zeit hier bei HC

, hatte ich das Privileg, bei einem örtlichen Sozialamt mit Kindern und Familien zu arbeiten, die im Kinderhilfesystem tätig sind. Ich habe einen Bachelor-Abschluss von der Indiana Wesleyan University und später meinen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Cornerstone University.

Mein Mann John, der für eine gemeinnützige Organisation in Grand Rapids arbeitet, und ich haben drei Kinder: unseren ältesten Sohn im College und unsere beiden jüngeren Töchter in South Side und Pine Ridge. Es war durch unsere sehr positive Erfahrung bei Holland Christian als Eltern, die mich dazu angezogen hat, hier zu arbeiten, da ich mich in HC verliebt habe und wer sie zu sein versuchen.


TSCHAD-PIERCE
Ich bin Pastor am Faith CRC und derzeit auch außerordentlicher Professor am Calvin College. Zuvor war ich Professor an der Central

College in Iowa, diente bei den Marines und lehrte auch in Israel. Ich und meine Frau Jodi sind Eltern von vier Kindern, die die Holland Christian und Zeeland Christian Schools besuchen. Ich setze mich für Vielfalt ein und lasse Schüler kritisch über ein breites Spektrum von Themen aus christlicher Perspektive nachdenken. Ich arbeite als Teamplayer, der aufgrund vieler unterschiedlicher Situationen, die ich in meinem eigenen Leben erlebt habe, Spaß daran hat, verschiedene Aspekte von Situationen zu diskutieren und neue Möglichkeiten zu erarbeiten. Ich schätze es, meine Kinder in einer Glaubensgemeinschaft aufzuziehen und zu verstehen, dass die ganze Welt Gott gehört. Genauer gesagt schätze ich Holland Christian, da es den Schülern die Werkzeuge zu geben scheint, um über ein breites Spektrum von Themen kritisch nachzudenken, anstatt sie nur mit einer Reihe von Überzeugungen und Ideen zu indoktrinieren. Gute Theologie ist entscheidend, aber für mich vertraut ein vernünftiger Glaube und denkt in allen Situationen an Gott.


ABI RODRIGUEZ
Ich bin in Holland aufgewachsen, am Seeufer. Nach der Pensionierung meiner Eltern zogen wir an die Grenze zu Texas Mexiko, wo ich meinen Abschluss machte

High School und besuchte später die Texas Pan American University.

Nach ein paar Jahren zog ich zurück nach West Michigan, um mein Studium abzuschließen, wo ich meinen Mann kennenlernte. Mein Mann, Ruben, und ich sind seit 2013 verheiratet und haben zwei wunderschöne Mädchen, die Rose Park besuchen und am Spanischen Immersionsprogramm teilnehmen. Wir sind aktive Mitglieder und leitende Koordinatoren unserer Kirche, der Resurrection Life Church in Holland; Sie können meinen Mann im Sicherheitsteam und mich hinter den Kulissen finden, die beide an der Technik arbeiten. Wir sind auch eine Militärfamilie, die das Glück hat, dauerhaft zu Hause stationiert zu sein.

Ich fühle mich geehrt und fühle mich privilegiert, das integrative Stück sein zu können, das ihre Sprachausbildung zu Hause fortsetzen kann.


MISKA RYNSBURGER
Ich bin ein dankbarer Alumni der Holland Christian Schools, der das Hope College mit einem Bachelor of Arts abgeschlossen hat

Studium der Geisteswissenschaften sowie Schwerpunkt Mathematik und Naturwissenschaften. Anschließend erwarb ich einen Master-Abschluss in pädagogischer Führung an der Grand Valley State University. Mein Mann, TJ, ist auch Lehrer. Gemeinsam haben wir das Glück, drei Kinder großzuziehen, die alle die Holland Christian Schools besuchen. Mein Mann und ich schätzen beide die Mentorschaft und den Einfluss der Lehrer und Mitarbeiter von Holland Christian auf jedes unserer Kinder. Es macht mir große Freude, Gott zu dienen, indem ich alle Kinder in den Lernräumen und Klassenzimmern von Rose Park and Forest School willkommen heisse. Ich empfinde es als wahre Freude, zu sehen, wie Gott unter seinem Volk wirkt und die neueste Generation von Königreichsbringern aufzieht. Es ist mein tägliches Gebet, dass Gott das Werk unserer Hände und Herzen segnet, wenn wir den Verstand unserer Kinder ausstatten und ihre zarten Herzen nähren, damit sie ihre Berufung annehmen, unsere Welt für Jesus Christus zu verwandeln.


DAN VOS
Ich bin Absolvent des Calvin College mit einem BA in Mathematik und Psychologie und MSU, wo ich einen MA in Pädagogik abgeschlossen habe

Führung. Ich habe in Chicago Christian und Cutlerville Christian (jetzt Legacy Christian) unterrichtet. Ich begann 2002 bei Holland Christian zu unterrichten. Meine Familie genießt es, so oft wie möglich an den Michigansee zu reisen. Ich genieße Kajakfahren, Wandern und Radfahren. Unsere Welt gehört Gott. Technologie und Medien haben einen tiefgreifenden und prägenden Einfluss auf unsere Kultur. Ich möchte, dass die Schüler diese Kulturgestalter nutzen, um Salz und Licht für Gott in unserer Welt zu sein. Matthäus 5:13-14: „Du bist hier, um Salz zu würzen, das die göttlichen Aromen dieser Erde hervorbringt … Du bist hier, um Licht zu sein, die Gottesfarben in der Welt hervorzubringen.“

/ Retention-Team


ROBYN AFRIK
Ich arbeite als Diversity, Equity and Inclusion (DEI) Stratege, Berater, Autor, Berater, Vordenker und Praktiker.

Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Leitung von DEI in verschiedenen Branchen in den USA, darunter gewinnorientierte, öffentliche und gemeinnützige Sektoren, habe ich umfangreiches Fachwissen in der Identifizierung, Bewertung und Minderung von Risiken und Chancen als Unternehmen und Gemeinschaft entwickelt Berater des Vorstands und der Geschäftsleitung. Ich habe auch führende DEI-Frameworks für hochkarätige und globale Projekte entwickelt und beraten.

Ich bin der erste Direktor des im Jahr 2019 gegründeten Amtes für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion (DEI) im Landkreis Ottawa ein DEI-Strategieplan. Ich bin verantwortlich für die Bewertung impliziter Verzerrungen in aktuellen Richtlinien und Entscheidungsprozessen mit dem Ziel, DEI in der gesamten Organisation zu operationalisieren.

In den letzten zehn Jahren bin ich als nationaler Redner, Berater, Professor und Autor zu Themen im Zusammenhang mit Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion bekannt geworden. Ich habe mitgeschrieben Kreolen werden: Leben und Führen an der Schnittstelle von Ungerechtigkeit, Kultur und Religion (Fortress Press) und konzipierte nationale Partnerschaften und Projekte durch Afrik Advantage LLC, ein von Frauen geführtes Minderheitenunternehmen, das sektorübergreifende Gemeinschaften, Unternehmen und religiöse Organisationen aufbaute und sich auf die Entwicklung integrativer Führungskräfte und strategischer Schlüsselprioritäten der DEI konzentrierte.

Ich habe meinen Master of Science (MS), Management, Strategy and Leadership vom Eli Broad College of Business der Michigan State University (MSU), einen Bachelor of Science Management (BSM) von der Cornerstone University (CU) erworben, Sozialarbeit in Valparaiso studiert Universität (VU) und besitzen die folgenden Mehrfachzertifizierungen: Cultural Intelligence (CQ) Level I, II und Unconscious Bias (CQ) vom Cultural Intelligence (CQ) Center. Ich bin von der Association for Corporate Growth (ACG) zertifiziert. Außerdem bin ich zertifizierter National Global Career Development Facilitator (GCDF), der von der National Career Development Association (NCDA), der National Employment Counsel Association (NECA) und der National Association of Workforce Development (NAWDP) unterstützt wird. Ich habe eine öffentliche Führungszertifizierung der Cornell University.

Ich bin Mitbegründerin von Women of Color Give, einem Philanthropie-Kollektiv und Förderfonds der Community Foundation of the Holland/Zeeland Area für Women of Color und BIPOC-Führungskräfte. Derzeit bin ich Mitglied des Inclusion Advisory Board (IAB) der Shape Corporation, des Racial Equity Steering Committee des Hope College, des Talent2025 Workforce Diversity & Inclusion Committee und kooperiere umfassend mit Be the Bridge (BTB), einer nationalen Organisation, die sich der Rassenversöhnung widmet. Ich lebe in Holland, Michigan, vertrete als koreanischer Adoptierter, bin mit einem Westafrikaner verheiratet und erziehe drei Kinder. Ich genieße internationales Reisen, Philanthropie und Herkunftsgeschichten. Ich bin ein HC-Absolvent der Klasse von '95.


KATIE-KLAUSING
Ich bin in Downers Grove, Illinois, geboren und aufgewachsen. Ich besuchte die Timothy Christian High School und dann das Trinity Christian College

als ich Psychologie studiert habe. Meine berufliche Laufbahn begann ich 2003 als Case Managerin für Erwachsene mit geistiger/entwicklungsbedingter Behinderung bei einer gemeinnützigen Organisation. Darüber hinaus habe ich meinen Master in Organizational Leadership an der Lewis University erworben. Im Jahr 2011 zogen meine Familie und ich nach Holland, wo ich die Position des Programmbetreuers für Dienste für geistige/entwicklungsbedingte Behinderungen bei Ottawa County Community Mental Health annahm. Ich bin derzeit in meinem fünften Jahr als Direktor für Bildungsunterstützungsdienste tätig. Mein Mann Jon und ich haben zwei Söhne, Oliver und Coen, die beide Holland Christian besuchen.


STU DUNCAN
Ich wurde in England als Kind jamaikanischen Eltern geboren und im Alter von fast fünf Jahren zogen wir zusammen mit meinen drei Geschwistern in die Bronx, NY.

Nach dem Abitur besuchte ich die University of Michigan in Ann Arbor, wo ich meine Frau kennenlernte. Nachdem ich meinen Abschluss gemacht hatte, begann ich für die nächsten sieben Jahre in Ann Arbor und Detroit zu unterrichten. Wir zogen dann nach Grand Rapids und fünf Jahre später nach Holland, wo wir in den letzten 18 Jahren sechs Kinder großgezogen haben. Ich verbrachte die ersten 16 dieser Jahre damit, diese Kinder zu Hause zu unterrichten; unsere letzten vier Kinder besuchten jedoch HCHS. In den letzten anderthalb Jahren habe ich als Erzieherin für das Lakeshore Pregnancy Center gearbeitet, um Grund- und Mittelschülern im Rahmen des {project} BestLife-Programms soziale und sexuelle Gesundheit beizubringen.


CJ KINGDOM GRIER
Ich bin Pastor of Worship Arts bei Maple Avenue Ministries hier in Holland, Michigan, und liebe meine ganze Arbeit hier – egal ob

Ich leite den Gottesdienst am Sonntag oder mache Ankündigungen bei einem ACEH-Picknick, ich arbeite daran, die Freude des Herrn für alle Anwesenden spürbar zu machen.

Neben meiner Rolle als „Chefmusiker“ bin ich Präsident des Board of Directors der Alliance for Cultural and Ethnic Harmony (ACEH) in Holland und Mitglied des Kuratoriums des Calvin College. Ich bin im In- und Ausland viel gereist, darunter Reisen nach Südafrika, Frankreich, New Mexico, Japan, Bangladesch und Nepal. Von 2000-2005 war ich Dirigent des 200-stimmigen Hope College Gospel Choir. Ich bin der hingebungsvolle Ehemann der dynamischen Hauptpastorin von Maple Avenue Ministry, Rev. Dr. Denise Kingdom Grier, dem Vater unserer beiden leiblichen Kinder Gezelle und Chris und Vater und Mentor für viele weitere in unserer Gemeinde.


DAVE MOSTERD
Ich machte 1999 meinen Abschluss an der HCHS. Ich ging weiter zum RBC und erwarb einen BA in Bibel und Theologie. Ich habe bei Cornerstone mit einem Major weitergemacht

in Geschichte und Kommunikationskunst für das Gymnasium. Ich habe mehrmals im Ausland studiert und mich hauptsächlich auf Israel konzentriert, um die Kultur, das Land und die Sprache zu studieren.

Meine Frau Nicole und ich haben vier Jungen Judah, Abbott, Alonzo und Peter. Wir freuen uns, dass die drei Ältesten im Rose Park ausgestattet und gepflegt werden. Unser Gemeindehaus ist Providence CRC.

Ich liebe meine Arbeit. Auf meinem Platz sehe ich das große Bild von Wachstum und Entwicklung in Wissen und Glauben an Jesus Christus. Ich habe die bescheidene Ehre, den Schülern auf ihrem Lebensweg zu dienen. Ich treffe mich mit Studenten, spreche in Kapellen, bete mit und für sie und weise sie auf Jesus hin.


DEVON SCOTT
Als ich 16 Jahre alt war, traf ich Jesus zum ersten Mal. Als junger und neuer Gläubiger wurde ich eingeladen, Holland Christian zu besuchen

für mein Juniorjahr. Dies war nicht nur ein neuer Schritt in meinem Glauben, es war auch ein neuer Schritt in eine völlig andere Kultur. Der Herr hat nicht gezögert, mich seit dieser Zeit meines Lebens sowohl theologisch als auch kulturell in verschiedene Kontexte einzutauchen. Jetzt, wo ich nach Holland Christian zurückgekehrt bin, um Bibel zu unterrichten, ist mein Wunsch gewachsen, diese unterschiedlichen Erfahrungen zu nutzen. Vielfalt ist eine der vielen Gaben Gottes an die Welt und ein ewiges Projekt. Ich bin dankbar, Teil dieses Teams mit so vielen begabten Männern und Frauen zu sein, die Jesus lieben. Es ist eine Ehre, von etwas getrennt zu sein, das größer ist als ich selbst. Möge seine Herrschaft über die ganze Welt ausgedehnt werden!


ANNY WU
Ich bin ein internationaler Student und verbringe derzeit mein viertes Jahr hier bei Holland Christian. Ich kam von einer kleinen Insel auf der

Südostküste Chinas und habe mein ganzes Leben lang gerne verschiedene Sprachen gelernt. Außerdem liebe ich es, Rubik's Cube zu spielen, Zahlen zu analysieren und mit Menschen auf der ganzen Welt zu interagieren. Die interkulturelle Erfahrung hier in Holland hat mich gelehrt, dass Sprachen nicht die einzige Barriere zwischen Menschen in der Kommunikation sind; die Unterschiede zwischen jedem einzelnen zeichnen uns aus. Daher freue ich mich, Teil der Diversity Task Force zu sein und meine Bemühungen beizutragen, Holland Christian zu einem vielfältigeren und integrativeren Ort zu machen.

/ Stipendienteam


CLAUDIA ARMIJO
Nach meinem Abschluss an der West Ottawa High School habe ich bei Hope einen Bachelor of the Arts in Sozialarbeit gemacht

College im Jahr 2014. Derzeit arbeite ich als Lizenzgeber und unterstütze Pflegeeltern, die sich um Einwanderer- und Flüchtlingskinder kümmern. Mein Mann Christian und ich verbringen gerne Zeit damit, die Gemeinde von West Michigan zu erkunden und ihnen zu dienen. Wir haben einen Sohn, der im Spanischen Immersionsprogramm der Rose Park Grundschule erfolgreich ist.


JESSE CABRERA
Ich bin seit zehn Jahren im Dienst und bin derzeit im Pastoralteam der ResLife Church in Grandville.

Ich bin gebürtige Niederländerin und habe 2005 die Holland Public Schools abgeschlossen. 2008 habe ich meinen Associate Degree in Predigt am Rhema Bible College in Tulsa, Oklahoma, abgeschlossen.

Meine Leidenschaft ist es, die Stadt Holland zu erreichen, indem ich ihrer Gemeinschaft gedient habe. Aufgewachsen im Süden Hollands, erkenne ich die enorme Notwendigkeit, die Menschen und die Jugend dieser Stadt zu erreichen. Ich sehe die große Bedeutung der Freiwilligenarbeit und habe eine Schlüsselrolle bei der Gründung des Teen Centers des Boys and Girls Club of Greater Holland gespielt und unterstütze und erreiche auch heute noch die holländische Jugend durch den Dienst in Schulkapellen.

Ich arbeite daran, die Liebe und das Engagement Gottes in dieser Gemeinschaft durch die Organisationen, die ich leite und bei denen ich ehrenamtlich tätig bin, in der Stadt Holland sichtbar zu machen. Ich bin mit Marisol Cabrera verheiratet und lebe im Norden Hollands. Gemeinsam ziehen wir vier Kinder auf, die derzeit Holland Christian Schools besuchen.


ERIC FORSETH
Bevor ich HCS Head of Schools wurde, war ich als Propst der Dordt University und davor als Superintendent von Nampa Christian . tätig

Schulen in Idaho. In früheren administrativen Tätigkeiten war ich in Bereichen wie Akkreditierungstraining, strategische Planung, Finanzierung/Bau eines neuen Campus, Fundraising, Online-Lernen, Diversity-Initiativen und Einschreibungsplanung tätig. Ich bin mit Kim verheiratet, einer K-12-Pädagogin und Pädagogin. Wir haben zwei Kinder: eine Tochter, Lindsay Grant, die mit ihrem Mann Tyler und zwei Kindern in Idaho lebt. Unser Sohn Nathan und seine Frau Rae leben in Kentucky. Es ist ein Privileg, mit einem talentierten Führungsteam und engagierten Dozenten und Mitarbeitern bei HCS zusammenzuarbeiten. Einer der zwingenden Gründe, bei HC zu dienen, ist die Mission, den Verstand auszurüsten und die Herzen zu nähren, um die Welt für Jesus Christus zu verwandeln. Wir sind der holländischen Gemeinschaft dankbar und freuen uns, HC in diesen Bemühungen der Diversity Task Force in vielversprechenden Zeiten der Bildung zukünftiger Führungskräfte zu leiten.


LEANNE HALMA
Ich bin ein Absolvent des Holland Christian und des Dordt College. Ich hatte die Möglichkeit, als akademischer Berater mit Studenten zu arbeiten

am Northwest Iowa Community College, für die Abteilung Campus Ministries am Central College und in ACT Prep and Career Assessment an einer Schule in Cincinnati. Unsere Familie ist 2017 zurück nach Holland gezogen und wir sind dankbar, unsere Kinder bei HC zu haben.

Unsere Familie verbrachte zwei Sommer in Hongkong und reiste durch Asien. Ich liebe die wunderschöne Vielfalt, die Gott in unserer ganzen Welt geschaffen hat. Ich freue mich, der Direktor für Förderung von HC zu sein, Spenden zu sammeln und mit Unterstützern von Holland Christian zusammenzuarbeiten. Ich bin stolz darauf, Alumni, studentischer Elternteil und Mitarbeiter von HC zu sein und begierig darauf, in der Diversity Task Force mitzuwirken.


STEPHANIE SAYPANNHA
Hallo, mein Name ist Stephanie Saypannha. Mein Mann Ted und ich haben zwei Töchter, die Holland besuchen Christian, Adelyn (Neuling)

und Emmi (6. Klasse). Ich bin in Holland geboren und aufgewachsen und habe meinen Abschluss an der Hamilton High School gemacht. Vor kurzem bin ich wieder zur Schule gegangen und studiere meinen Bachelor in Science mit der Hoffnung, diesen Abschluss für die Krankenpflege zu verwenden. Derzeit arbeite ich in einem örtlichen Krankenhaus in der Notaufnahme und der Verhaltenstherapie. Ich freue mich, der Schule und unserer Gemeinde in dieser Task Force zu dienen.


MEGAN WESTLUND
Ich bin ein Absolvent von Holland Christian und bin begeistert von christlicher Bildung und Vielfalt. Meine Lehrerkarriere hat mich geführt

zu vielen verschiedenen Gemeinden. Nach meinem College-Abschluss zog ich ins ländliche Mississippi, um bei der Organisation Teach For America zu unterrichten. Nach einigen Jahren zog ich nach Chicago und unterrichtete dort an städtischen Charter- und christlichen Schulen. Vor vier Jahren sind mein Mann und ich zurück nach Holland gezogen und ich habe meinen Master in Alphabetisierung gemacht und arbeite jetzt als Alphabetisierungstrainer und Lehrer.