Holland Christians Mission ist es, den Verstand auszurüsten und die Herzen zu nähren, um die Welt für Jesus Christus zu verwandeln.

Wir glauben, dass das Spanisch-Immersionsprogramm unseren Schülern die Werkzeuge an die Hand gibt, um voll leben in diese Mission. Durch das Erlernen einer zweiten Sprache haben die Schüler die Fähigkeit, an Empathie und Verständnis zu wachsen, ihre Fähigkeit zu fördern, von anderen zu lernen, und liebe andere gut zu Gottes Ehre.

Wir haben uns La Familia genannt, weil unser Wunsch ist, dass sich unsere Schüler so fühlen Teil einer Familie hier bei Holland Christian. Wir feiern die Möglichkeit, dass sie eine zweite Sprache lernen müssen und möchten sie dabei unterstützen, ihre Sprachkenntnisse weiterzuentwickeln, um besser gerüstet zu sein, um sich mit anderen in unserer lokalen und globale Gemeinschaften.

Fragen zu unserem Programm? Wenden Sie sich an unsere Direktorin der Spanischen Sekundarstufe Continuing Immersion, Anna Slenk, at aslenk@hollandchristian.org.

/ PROGRAMMÜBERSICHT & KURSBESCHREIBUNGEN

Wer kann sich anmelden?

  • Schüler, die ein K-8-Spanisch-Immersionsprogramm abgeschlossen haben
  • Muttersprachler und Kulturerbe-Sprecher
  • Schüler, die in einem anerkannten Eignungstest (STAMP, AAPPL, OPI) in fortgeschrittenen Niveaus erzielt haben

Was wir anbieten:

  • Ein Programm, das mehr geben soll Flexibilität in den Stundenplänen
  • Inhaltliche Kurse und Wahlfächer für Spanisch-Immersionsstudenten
  • Drei Kursoptionen pro Semester (mindestens zwei Kurse für Programmteilnehmer erforderlich)
  • AP Spanische Sprache und Literatur und alternative Sprachprüfungen
  • Michigan Siegel des Biliterats Einreichen von Anwendungen
  • Hope College-Partnerschaft für duale Einschreibungsklassen

Was können Sie von unseren Studierenden erwarten?

  • Die Schüler werden beides sein zweisprachig und biliterarisch, in beiden Sprachen auf oder über dem Klassenniveau.
  • Die Schüler erreichen bis zum Abschlussjahr ein hohes Leistungsniveau (Advanced Mid bis Advanced High).
  • Schüler werden demonstrieren positive interkulturelle Einstellungen und Verhaltensweisen und kulturelle Kompetenz.

Was zeichnet unser Programm aus?

Wir haben ein Programm entwickelt, das mehr gibt Chance und Flexibilität für die Stundenpläne der Schüler. Indem wir Kurse wechseln, Kurse im Inhaltsbereich anbieten und jedes Semester drei Kursoptionen anbieten, können wir sicherstellen, dass mehr Studierende in der Lage sind, Wahlfächer für darstellende Kunst und AP-Kurse zu belegen passend für zwei Spanischkurse jedes Semester in ihren Stundenplan. Die Teilnahme am Programm erfordert zwei Kurse pro Semester; Da wir jedoch wissen, dass Studierende mehr Zeit in der Zielsprache benötigen, um ihre Kenntnisse zu erhalten und zu verbessern, haben Studierende die Möglichkeit, pro Semester bis zu drei Kurse zu belegen.

Welche Kurse werden angeboten?

Die folgenden Kurse in der Tabelle unten werden an der Holland Christian High School im Rahmen des Spanish Secondary Continuing Immersion Program unterrichtet. Die Wahl Hope College Kohorte ist für diejenigen Studenten, die in ihrem zweiten Jahr bei der spanischen AP-Prüfung eine 4 oder 5 erzielen und dann eingeladen werden, sich für die Hope College-Kohorte zu bewerben, die ihnen die Möglichkeit gibt, bis zu 16 College-Credits zu erwerben. Diese Kurse des Hope College konzentrieren sich auf Linguistik, intensives Grammatikstudium sowie lateinamerikanische und spanische Geschichte und Literatur. Als Teil der Kohorte erhalten Familien vergünstigte Studiengebühren für die duale Einschreibung am Hope College.

Rotierende Kurse SI Wahlfächer
Klassenstufe Jedes Jahr angebotene Kurse 20/21 Schuljahr 21/22 Schuljahr 21/22 Schuljahr
9th Klasse Englisch 1 in Spanisch (ein Jahr lang) US-Geschichte (Jahr) Westliche Zivilisation, Bibel 1 Übersetzen und Dolmetschen, Darstellende Künste
10th Klasse AP Spanisch (Jahr) US-Geschichte (Jahr) Westliche Zivilisation, Bibel 1 Übersetzen und Dolmetschen, Darstellende Künste
11th Klasse Hoffnungskohorte (optional) Kulturen der Welt, Kommunikation Regierung, Ethnische Lit Übersetzen und Dolmetschen, Darstellende Künste
12th Klasse Seniorenseminar oder Hoffnungskohorte (optional) Kulturen der Welt, Kommunikation Regierung, Ethnische Lit Übersetzen und Dolmetschen, Darstellende Künste

/ Häufig gestellte Fragen

Wie engagieren wir uns in unserer Gemeinschaft?

Wir glauben, dass es für Studenten wichtig ist, authentische Spracherfahrungen zu machen, und wir haben Zugang zu einem erstaunliche hispanische Gemeinschaft örtlich. Als Teil unseres Programms werden die Schüler mit Einzelpersonen und Fachleuten in unserer lokalen Gemeinschaft verbunden, um den Schülern die Möglichkeit zu geben, von denen in unserer größeren Gemeinschaft zu lernen, während sie ihre zweite Sprache verwenden. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, Praktika als Senioren die es ihnen ermöglichen, ihr Spanisch in einem professionellen Umfeld zu verwenden.

Wie wirkt sich die Teilnahme am SI-Programm auf meinen Zeitplan aus?

Unser Programmdesign ermöglicht eine größere Flexibilität in den Stundenplänen der Studenten. Jedes Jahr werden einige grundlegende Kurse in den Bereichen Sprachkunst und Sozialkunde auf Spanisch angeboten, die den Schülern Platz in ihrem Stundenplan für Wahlfächer wie Band oder Chor. Durch das Angebot von drei Kursen pro Semester können Studenten weiterhin zwei Kurse in Spanisch pro Semester belegen, auch wenn sie sich gegen einen Spanisch-Immersionskurs für ein AP-Äquivalent entscheiden.

Welche Reisemöglichkeiten gibt es?

Holland Christian hat eine Partnerschaft mit Gesichter & unsere Kulturen, ein Studentenaustauschprogramm, das Studenten aus Guatemala mit holländischen christlichen Studenten verbindet. Christliche Schüler aus Holland haben die Möglichkeit, während des Schuljahres guatemaltekische Schüler aufzunehmen und im Sommer Guatemala zu besuchen.

Was ist, wenn mein Kind die Immersion nicht fortsetzen möchte?

Wenn Ihr Kind nicht am vollständigen Immersionsprogramm teilnehmen möchte, gibt es dennoch Jobs für ihn oder sie. Indem sie den Freshman Spanish Language Arts-Kurs belegen, können sie sich darauf vorbereiten, im zweiten Jahr AP Spanisch zu belegen. Darüber hinaus ist es ihnen jederzeit erlaubt, an Wahlfächern zur Spanisch-Immersion teilzunehmen, um in der Sprache zu bleiben.

Was ist das Michigan Seal of Biliteracy?

Für den Michigan-Siegel der Biliterarität. Holland Christian unterstützt AAPPL- und AP-Sprachtests, die beide anerkannte Eignungstests sind. Wir unterstützen Senioren beim Bewerbungsverfahren für das Michigan Seal of Biliteracy.

Welche Unterstützung für die Hochschulplanung geben Sie?

Wir wissen, dass jedes College und jede Universität einzigartig ist. Aus diesem Grund führen wir die Studenten durch die Entscheidungen des Colleges und erklären die Details zu Eignungsprüfungen und Credit-Transfer für AP-Scores und Hope College-Kurs-Credits.

/ Unser Team

Lernen Sie unsere erstaunlichen Mitarbeiter der Spanischen Sekundarstufe Continuing Immersion kennen! Jeder ist einzigartig mit dem Hintergrund und der Ausbildung begabt, um mit unseren High School Spanish Immersion-Studenten zu arbeiten.

feenstra_mrs._1920

Frau Deb Feenstra, Schulleiterin

Deb ist seit über 30 Jahren im Bildungsbereich tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrung sowohl in der Verwaltung als auch in der spanischen Sprache. Sie und ihre Familie, einschließlich ihres Mannes und ihrer zwei Töchter, verbrachten sechs Jahre als RCA-Missionare in Mexiko und lebten und lernten bei den Maya in Chiapas, Mexiko.

Sie hat eine Leidenschaft für Sprachunterricht und schafft eine christliche Gemeinschaft, in der jeder Schüler und jeder Mitarbeiter gleichermaßen geschätzt, akzeptiert und gefeiert wird für die Person, zu der Gott sie geschaffen hat, während sie sowohl geistlich als auch akademisch wachsen.

cjac

Herr Chris Jacobs

Nach seinem Abschluss an der Holland Christian High School studierte Chris Sozialkunde und Spanisch und studierte im Ausland in Oaxaca, Mexiko, ursprünglich mit dem Plan, nach dem Abschluss dauerhaft dorthin zu ziehen, um dort zu unterrichten. Chris erwarb seinen Abschluss in Pädagogik an der Grand Valley State University mit den Hauptfächern Sozialkunde und dem Nebenfach Spanisch.

Neben Spanisch und Geschichte spielt er gerne Musik, fährt Kajak, reist und baut Gitarren. Er freut sich darauf, den Schülern zu helfen, nicht nur im Wissen zu wachsen, sondern auch in einer tiefen, echten und authentischen Beziehung zu ihrem Erretter.

nsma

Frau Noelle Solis

Noelle schloss 2009 das Calvin College mit einem K-12-Abschluss in Spanisch und Sekundarstufe Englisch und Pädagogik ab und unterrichtete dann vier Jahre lang ESL in Mexiko. Während ihres Aufenthalts in Mexiko absolvierte sie einen Master in TESOL an der Biola University. Im Jahr 2013 zog sie nach Costa Rica, wo sie in einem Immersionsprogramm für sechs Jahre an der IB High School IB englische Literatur und Sprachkunst für costa-ricanische Schüler unterrichtete.

Wenn sie nicht unterrichtet, verbringt sie gerne Zeit mit ihrem Mann Javier und ihrer 19 Monate alten Tochter Abigail, neben Lesen, Reisen, Kaffeetrinken und draußen.

slenk_mrs._1920

Frau Anna Slenk, Programmdirektorin

Anna schloss 2006 ihr Studium an der North Park University (Chicago, IL) mit einem BA in Biblischen und Theologischen Studien und Kreativem Schreiben ab. 2016 schloss sie ihren M.Ed. in Curriculum and Instruction mit einem Zertifikat in Dual Language and Immersion Education.

Im Jahr 2016, nachdem sie fast zehn Jahre in Costa Rica gelebt hatte, zog Anna mit ihrem Mann Andrés Castro, einem Softwareingenieur, zurück nach West Michigan. Zusammen haben sie drei kleine Jungen: Levi, Oliver und Wesley. Während ihres Aufenthalts in Costa Rica half Anna bei der Gründung und Leitung von El Puente, einer zweisprachigen christlichen Schule in einem kleinen Strandort an der Pazifikküste. Sie arbeitet nach wie vor mit der Schule aus der Ferne in einer administrativen Position zusammen.